Angus Haslett ist neuer CEO bei CRV

category Allgemein
4
Mai
2020
0
Kommentare

Seit dem 1. Mai ist Angus Haslett der neue CEO von CRV. Er folgt Roald van Noort, der CRV in den vergangenen 12,5 Jahren geführt hat. Haslett kam 2009 als Geschäftsführer der Business Unit Ozeanien zu CRV, und außerdem regelte er zuletzt die Geschäfte von CRV USA.

Der Aufsichtsrat freut sich, den ersten internationalen CEO bei CRV begrüßen zu dürfen. Angus ist seit über 25 Jahren in der Landwirtschaft tätig und hier vor allem im Milchviehsektor. Während seiner Zeit als Geschäftsführer hat er intensiv an der Entwicklung der Strategie Ozeaniens gearbeitet. Er war außerdem an verschiedenen erfolgreichen Akquisitionen beteiligt, durch welche die CRV Holding BV ihren Ruf als innovatives Rinderzuchtunternehmen weiter festigen konnte.

Angus: „Es ist mir eine große Ehre, der neue CEO von CRV zu sein. Ich freue mich darauf, das Versprechen Better cows > Better life, also bessere Kühe > besseres Leben, bei allen Landwirten in der Welt einzulösen, und das gemeinsam mit einem globalen Team, das aus über 2.000 Kollegen besteht. Außerdem wollen wir unseren Erfolg weiter ausbauen und die vor uns liegenden Möglichkeiten nutzen. Ich hoffe, bald in die Niederlande reisen zu können und mich persönlich mit unseren Mitgliedern in Flandern und den Niederlanden zu treffen.“

Aufgrund der globalen Covid-19 Krise und den damit verbundenen Reisebeschränkungen verzögert sich der Umzug von Angus Haslett in die Niederlande, wo sich das Hauptquartier von CRV befindet.

Roald van Noort bleibt bis zum 1. September 2020 bei CRV, um einen reibungslosen Übergang zu ermöglichen.

Wer die Nachfolge von Angus in der Business Unit Ozeanien antreten wird, wird zu gegebener Zeit bekannt gegeben. Weitere Details zu Roald van Noorts offiziellem Abschied folgen zu einem späteren Zeitpunkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.