Delta MAGNET – Holsteinbulle des Monats Juni 2020

category Allgemein
3
Jun
2020
0
Kommentare

Aufgrund seiner Eigenschaften sowie der großen Kundenzufriedenheit erlebt MAGNET derzeit seinen zweiten Frühling.
Er besitzt in vielerlei Hinsicht ein enormes Anpaarungspotenzial. Bezüglich Größe, Stärke und Kondition kann er sehr gut als Korrekturbulle eingesetzt werden. Er passt ideal auf „zu“ große Kühe, die gleichzeitig zu schmal sind und die mehr Unterstützung hinsichtlich der Körperkondition benötigen.
MAGNET befruchtet überdurchschnittlich gut und auch seine Töchter lassen eine gute Fruchtbarkeit erwarten. Dieser Bulle ist einerseits direkt für Jungrinderbesamungen geeignet. Andererseits ist auch der Kalbeverlauf seiner Töchter unproblematisch.
Mit +13 % für Effizienz ist MAGNET diesbezüglich nach wie vor in unseren Top 10 vertreten. Sehr effiziente Produktionskühe waren bereits seine Mutter und Großmutter. Seine Mutter produzierte in 1.273 Tagen 61.464 kg Milch. Das sind, inklusive der Trockenstehzeit gerechnet, im Durchschnitt >48 kg Milch pro Tag! Magnets Großmutter kommt auf rund 89.000 kg Lebensleistung und rund 40 kg Milch pro Produktionstag (inkl. der Trockenperioden).

Das Linear von Magnet finden Sie HIER.

MAGNET züchtet sehr robuste Produktionskühe. Dieses zeigten bereits seine Großmutter (links) und seine Mutter (rechts). Kühe, mit denen sich auf die einfache Art und Weise Geld verdienen lässt.

 

Magnet-Nachzucht in Schleswig-Holstein. Der Kunde Thomas Rappen aus Langeln ist von der Qualität der Kälber begeistert. Auch aufgrund der guten Befruchtungsqualität hat MAGNET hier einen festen Platz im Stickstoffcontainer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.