Picar – Fleckviehbulle des Monats März

category Allgemein
13
Mrz
2020
0
Kommentare

Picar ist ein sehr interessanter Bulle der wenig vertretenen Polzer-Linie. Seine Mutter – eine Raldi Tochter – wurde als Jungrind über ET genutzt. Sie ist die erste Kuh der Züchterfamilie Gmeindl im oberbayerischen Obing, die in ihrer ersten Laktation über 10.000 kg Milch gemolken hat. Picars Zuchtwerte weisen ihn als Leistungsvererber mit hohen Qualitäten in der Fitness aus. Lediglich auf den Fleischwerte sollte man ein Auge haben. Sein Balkendiagramm ist fantastisch und zeigt keinerlei Fehler. Ein echter EFFIZIENZ- und GESUNDHEITS-Stier.

Zum Linear

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.