Hollsteinbulle des Monats Oktober: Floater RF Pp

30
Sep
2021
0
Kommentare
Delta Floater P RF

Mit Floater RF Pp (Joskin P x Adorable x Bravo) bekommt die Hornloszucht neues Blut. Zusätzlich ist der Holsteinbulle auch Rotfaktor-Träger. Somit ist er also für beide Farbrichtungen interessant. Sowohl in den Niederlanden als auch in Deutschland rangiert Floater weit oben in den Toplisten der hornlosen Bullen. Egal ob Leistung, Exterieur, Effizienz, Gesundheit oder Nutzungsdauer: Floater kann alle Bereiche verbessern.

 

Delta Floater P RF

Floater RF Pp – ein wirklicher Allrounder ohne Fehl und Tadel.

 

Floaters Stärke ist seine Komplettheit. Auch im Detail zeigt er keinerlei Schwächen. Floater züchtet keine Extreme. Er liefert robuste und sehr korrekte Kühe, die die Voraussetzung für hohe Lebensleistung mitbringen. Auch für AMS-Betriebe ist er äußerst interessant.

Seine Großmutter Jarda (Bravo) melkte bereits 30.893 kg Milch mit 4,38 % Fett und 3,84 % Eiweiß. Sie ist weiterhin in Produktion. Seine Urururgroßmutter, Janke 264, erreichte eine Lebensleistung von 114.070 kg Milch mit 3,82 % Fett und 3,53 % Eiweiß. Langlebigkeit wird in dieser Kuhfamilie großgeschrieben!

 

Janke 264, Urururgroßmutter von Floater RF Pp mit 114.070 kg Milch mit 3,82 % Fett und 3,53 % Eiweiß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.