Gesunde Kühe mit hoher Lebensleistung

category Effizienz, Gesundheit
8
Jul
2016
0
Kommentare

Die Holstein-Genetik von CRV ist das Ergebnis eines seit vielen Jahren erfolgreichen Zuchtprogramms, das konsequent auf höchste Gesundheit und Fruchtbarkeit sowie maximale Leistung mit hohem Eiweiß ausgerichtet ist. Seit 2008 realisieren die Holsteinkühe in den Niederlanden eine Lebensleistung von über 30 000 kg, was weltweite Spitze ist. Längst sind hier Lebensleistungen jenseits der 100 000 kg keine Seltenheit mehr. Im März 2016 knackte die erste Kuh in den Niederlanden – natürlich mit tiefem CRV-Pedigree – die Rekordmarke 200 000 kg mit beein­druckenden 4,61 % Fett und 3,85 % Eiweiß. Weit über 200 Kühe erreichen jährlich sogar eine Lebensleistung von über 10 ­Tonnen Fett und Eiweiß.
Um entsprechende Kühe zu züchten gibt es verschiedene Möglichkeiten. So weist CRV exklusiv den Zuchtindex Effizienz aus, welcher direkt angibt, wie viel Futter tatsächlich zur Milchproduktion verwendet wird. So vermeiden Sie die Zucht von Tieren, die auf den ersten Blick zwar viel Milch geben, aber dafür eine lange Aufzuchtphase aufweisen, einen hohen Erhaltungs­bedarf haben oder aus gesundheitlichen Gründen den Betrieb früh verlassen müssen. Tiere mit hohem Effizienzwert haben einen niedrigen ­Erhaltungsbedarf, und ein großer Anteil der aufgenommenen Futterenergie wandert in die Milch. Gesunde Kühe wünscht sich jeder im Stall. Kein Wunder, dass auch andere Zuchtunternehmen nachgezogen haben und entsprechende Indizes entwickelt haben. Der Gesundheitsindex von CRV umfasst die Merkmale Eutergesundheit, Kalbeverlauf, Fruchtbarkeit aber auch, und das ist einzigartig, Klauengesundheit und Ketoseanfälligkeit.
Die Werte Effizienz und Gesundheit helfen dem Züchter, entsprechende Vererber zu selektieren. Das Anpaarungsprogramm SireMatch sorgt durch optimale Anpaarungsempfehlungen darüber hinaus, ohne Umwege eine homogenen Herde zu züchten, die perfekt zum betrieblichen Management passt.
Setzen Sie heute den Grundstein eines soliden Fundaments, auf dem Sie in naher Zukunft noch wirtschaftlicher Milch produzieren können.

 

Drei Instrumente zu mehr Wirtschaftlichkeit

Effizienz-Zuchtindex Effizienz: Die Kuh beginnt rechtzeitig mit ihrer ersten Laktation, gibt viel Milch, hat einen geringen Erhaltungsbedarf, weist kurze Zwischenkalbezeiten auf und realisiert hohe Lebensleistungen.
Gesundheit-Zuchtindex Gesundheit: Die Kuh ist fruchtbar und fällt auffallend selten negativ auf. Sie hat eine hervorragende Klauengesundheit, ist eutergesund, hat keine Ketose und erholt sich schnell von den Strapazen der Geburt.
 SireMatch-Logo SireMatch: Der Milchviehhalter gibt sein individuelles Zuchtziel vor und erhält optimale Anpaarungsvorschläge. Diese sind auf ausgedruckten Listen und in der SireMatch-App zu finden. Das Ziel ist eine homogene Herde, die optimal ins Management passt.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *