Gesundheit

Gesunde Tiere verursachen weniger Tierarztkosten und benötigen weniger Aufmerksamkeit durch den Landwirt. Gesunde Tiere sind unser aller Anspruch und die Grundvoraussetzung für eine moderne Milchviehhaltung.

Seit Dezember 2013 veröffentlicht CRV den Zuchtwert Gesundheit. Er sagt aus, wie deutlich ein Vererber die Gesundheit einer Herde im Schnitt verbessert. Alle CRV-Vererber haben einen Gesundheits-Zuchtwert.

Bei den Holsteins setzt sich der Gesundheitswert aus folgenden – teils CRV-eigenen – Zuchtwerten zusammen:

  • Eutergesundheit
  • Fruchtbarkeit
  • Klauengesundheit
  • Kalbeverlauf (p/m)
  • Kälbervitalität (p/m)
  • Ketose

Beim Fleckvieh besteht der Zuchtwert Gesundheit aus den Merkmalen

  • Vitalitätswert (Totgeburten und Aufzuchtverluste)
  • Fruchtbarkeitswert
  • Eutergesundheit
  • Kalbemerkmale (p/m)

Ausführliche Informationen zu den CRV-Holsteins erhalten Sie HIER. Alles über das CRV-Fleckvieh finden Sie HIER.

Veröffentlichungen zum Zuchtwert Gesundheit

 

Von Anfang an gesund und fit

(Artikel aus der Highlights April 2019)

Tierarztkosten, Arbeitsaufwand, Abgänge … gesunde Kühe stehen auf der Wunschliste von Milchviehhaltern ganz oben. Kein anderes Rinderzuchtunternehmen bietet im Bereich Gesundheit
mehr züchterische Optionen als CRV. [MEHR]

 

Effizienz & Gesundheit in deutschen Herden

(Artikel aus der Highlights August 2017)

Im August 2016 haben wir die äußerst positiven Ergebnisse der Studie von Eva Koole über die Effekte der Indizes Effizienz und Gesundheit vorgestellt. Jetzt werfen wir einen Blick in deutsche Ställe. [MEHR]

 

Ketose an der Quelle bekämpfen

(Artikel aus der Highlight Dezember 2016)

Das Auftreten von Ketose in Ihrer Herde kann erhebliche Kosten verursachen. Nutzen Sie den Ketosezuchtwert, den CRV seit 2014 für jeden Bullen veröffentlicht, um das Ketose-Risiko zu verringern [MEHR]

Besser leben dank Gesundheitswert?

(Artikel aus der Highlight August 2016)

Die Milch der Top 25 Kühe nach dem CRV-Gesundheitsindex hat in der dritten Laktation einen um 70.000 Zellen/ml niedrigeren Zellgehalt als die Milch der schwächsten 25 Prozent. Worauf basiert dieser Index, und wie ist er mit dem CRV-Effizienzwert korreliert? [MEHR]

 

Gesunde, effiziente Herden entwickeln

(Artikel aus der Highlights April 2016)

So viele verschiedene Milchbetriebe es gibt, so viele verschiedene Milchviehhalter gibt es. Und so viele verschiedene Milchviehhalter es gibt, so viele verschiedene Ansichten gibt es auch in Sachen Zucht. [MEHR]

Bessere Effizienz und Gesundheit

(Artikel aus der Highlights April 2015)

Für Vater und Sohn Harrie und Hans Janssen aus Groesbeek (NL) steht die Verbesserung von Herdeneffizienz und Wirtschaftlichkeit an erster Stelle. Die Indizes Effizienz und Gesundheit unterstützen diese Strategie. [MEHR]

CRV entwickelt zwei neue Zuchtwerte

(Artikel aus der Highlights Dezember 2014)

CRV hat zwei einzigartige Zuchtwerte entwickelt: einen für Ketose und einen für Futteraufnahme. Sie werden in die Kennzahlen für Effizienz und Gesundheit einbezogen. Im Dezember 2014 wurden diese neuen Zuchtwerte erstmals veröffentlicht. [MEHR]

 

Gesunde Klauen für mehr Gewinn

(Artikel aus der Highlights April 2014)

Klauenerkrankungen sind nicht nur für die Kuh schmerzhaft, sondern auch für den Landwirt. Mehr als 70 % der Kühe erleiden während ihres Lebens eine oder mehrere Klauenerkrankungen. [MEHR]

Effiziente und gesunde Kühe

(Artikel aus der Highlights Dezember 2013)

Pünktlich zum aktuellen Schätztermin wurden exklusiv für alle Holsteinbullen von CRV die beiden neuen Idizes Effizienz und Gesundheit eingeführt. Sie erleichtern dem Landwirt die Auswahl der Vererber, die wirtschaftliche, leicht zu managende Kühe züchten. [MEHR]